Kandidaten zur Kommunalwahl:

CDU Ortsverband Mitte zieht mit einem starken Team in den Wahlkampf

13.11.2013, 07:19 Uhr
Foto (v.l.): Thomas Eusterfeldhaus, Kerstin Krasenbrink, Alfred Löffler, Barbara Fölting, Reiner Bones und Silke Sommers
Foto (v.l.): Thomas Eusterfeldhaus, Kerstin Krasenbrink, Alfred Löffler, Barbara Fölting, Reiner Bones und Silke Sommers

 Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Bocholt-Mitte hat im Rahmen seiner letzten Sitzung die Kandidaten zur Kommunalwahl am 25. Mai 2014 nominiert.

 Für die Wahl zum Stadtrat tritt im Wahlbezirk 1 (Innenstadt) erneut Barbara Fölting (43) an, die als Oberstudienrätin am Gymnasium Remigianum in Borken tätig ist. Für den Wahlbezirk 2 (Domizil Diepenbrock, Diepenbrockhaus) hat die CDU-Mitte Alfred Löffler (66) als Kandidaten nominiert. Der ehemalige leitende Angestellte eines großen Versicherungsunternehmens wird bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr erstmals für den Stadtrat kandidieren. Das zweite neue Gesicht des Ortsverbandes bei der Kommunalwahl wird dessen Pressereferentin, die 52-jährige Pharmaberaterin Kerstin Krasenbrink sein, die als Kandidatin für den Wahlbezirk 3 (Clemens-Dülmer-Schule) nominiert ist.
 
Im Wahlbezirk 19 (Ludgerusschule, Jeanette-Wolff-Zentrum) tritt der Vorsitzende des Ortsverbandes Mitte und Kreisvorsitzende der Jungen Union, Thomas Eusterfeldhaus, an. Der 29-Jährige Diplom-Volkswirt ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landtag Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Als fünften Kandidaten zur Wahl des Stadtrates schickt der CDU-Ortsverband Mitte Reiner Bones (66) ins Rennen. Der ehemalige Verwaltungsdirektor einer Krankenkasse kandidiert erneut im Wahlbezirk 20 (Vereinsheim TSV Bocholt, Pfarrsaal St. Laurentius).
 
Als Kandidatin zur Wahl zum Kreistag des Kreises Borken hat der Ortsverband die Erste Stellvertretende Landrätin Silke Sommers (48) nominiert.
 
Die Kandidaten werden offiziell im Rahmen einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Bocholt bzw. des CDU-Kreisverbandes Borken im nächsten Jahr für die Kommunalwahl aufgestellt.
 
aktualisiert von Bernd Tielkes, 19.03.2017, 11:45 Uhr